Bericht von Dustin W. und Muhamet B.

Das leben von Paula Modersohn Becker

 

Paula Becker ist 1876 in Dresden Friedrichs Stadt geboren hat sich schon in frühen Jahren für Kunst interessiert deshalb begann sie nach dem tot ihres Vaters begann sie an der Zeichen und Malerei schule in Berlin einen sechswöchigen Kurs. Als sie diesen absolviert hatte begann sie bei ihrem ehemaligen Lehrer Jakob alberst und dessen Kumpanen Martin Kröte traf.im alter von 22 Jahren zog sie nach Worpswede um.wo sie auch ihren späteren Ehemann Otto Modersohn kennenlernte.doch sie blieb nicht lange dort denn 1899 fuhr sie nach Paris wo sie an der Akademie Colarosi studierte. Nach dem Aufenthalt in Paris kehrte sie nach Worpswede zurück und heiratete Otto Modersohn. Doch das Glück hielt nicht lange 1906 trennte sie sich von Otto Modersohn. 1907 starb Paula Modersohn. Doch sie lebt in ihrer Kunst weiter.

 

 

Quellen Bild:

  • das Bild wurde vor mindestens 100 Jahren hergestellt und
  • das Todesdatum des Urhebers auch nach gründlicher Recherche in Suchmaschinen, Datenbanken und biografischen Nachschlagewerken nicht herausgefunden werden kann.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0